MIT UNS IM WAHLKAMPF: Toni Hofreiter, Britta Haßelmann und Oliver Krischer

Bild Toni Hofreiter

Mit dem grünen Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Dr. Anton Hofreiter (Foto), dem NRW-Spitzenduo Britta Haßelmann und Oliver Krischer unterstützen gleich mehrere Bundespolitiker*innen mit öffentlichen Diskussionen den Wahlkampf der Grünen im Paderborner Land. Dazu kommen verschiedene fachpolitische Debatten mit Bundestagsabgeordneten. „Mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern wollen wir zusammen mit führenden grünen Politiker*innen über Antworten auf die drängendsten Herausforderungen unseres Landes vom Klimaschutz bis zur sozialen Gerechtigkeit diskutieren“, erklärt der grüne Bundestagskandidat Jörg Schlüter.

Am Mittwoch, dem 18. August, ab 18:00 Uhr stellt sich Toni Hofreiter in der Paderborner Innenstadt allen Fragen zur grünen Klimapolitik. Wie in Deutschland die Daseinsfürsorge verbessert wird, damit das Land einfach funktioniert, erläutert Britta Haßelmann, grüne NRW-Spitzenkandidatin und erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion, am Samstag, den 4. September ab 19:00 Uhr. Auch diese Diskussion findet öffentlich in Paderborn statt.

Das Thema „Mobilität im ländlichen Raum“ greift Oliver Krischer MdB am Freitag, den 10. September, in einem Expertengespräch in Salzkotten auf. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende ist der zweite NRW-Spitzenkandidat und im Bundestag verantwortlich für grüne Klima- und Verkehrspolitik.

In der Stümpelschen Mühle diskutieren die Grünen am Donnerstag, den 26. August, ab 19:00 Uhr, mit Dr. Irene Mihalic MdB über die aktuelle Innen- und Sicherheitspolitik. Die Abgeordnete arbeitete vorher als Polizistin. Der Streit um das Versammlungsrecht in NRW und Stärkung der Demokratie gegen Rechtsextremismus werden im Mittelpunkt der Debatte stehen.

Der NRW-Landesvorsitzende Felix Banaszak debattiert am Montag, den 13. September, ab 19 Uhr im Gasthaus Haxterpark, wie es gelingt, dass Arbeit gerecht bezahlt wird und die Arbeitsbedingungen verbessert werden.

„Gesundheitsfürsorge = Daseinsvorsorge?!“ überschreiben die Grünen in Bad Lippspringe eine Diskussion mit Maria Klein-Schmeink MdB. Sie startet am Dienstag, den 17. August ab 18:00 Uhr als öffentliche Zoom-Debatte.

„In eine geschlechtergerechte Gesellschaft” will Ulle Schauws MdB aufbrechen. Welche Chancen sie sieht und wo grüne Frauenpolitik ansetzt, diskutiert die frauenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion mit Paderbornerinnen am Dienstag, den 14. September via Zoom.

Für alle Wahl-Diskussionen werden die zum jeweiligen Zeitpunkt aktuellen Corona-Bestimmungen gelten. Dazu gibt es auf der grünen Website https://padergrün.de/ jeweils Hinweise zu den Veranstaltungen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.